Frostpunk 2: Eisige Grafikkarte zum Spiel enthüllt
11 bit studios, die Schöpfer von Frostpunk 2, dem heißerwarteten Sequel zum Besteller-City-Builder, und SAPPHIRE Technology, die innovative Grafikkarten entwickeln, freuen sich, eisige Luft in den Grafikkarten-Markt zu bringen.
Von Christoph Miklos am 17.05.2024 - 01:20 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattformen

Xbox Series S

Xbox Series X

PlayStation 5

PlayStation 4 Pro

Xbox One X

PlayStation 4

Xbox One

PC

Publisher

11 Bit Studios

Entwickler

11 Bit Studios

Release

25.07 2024

Genre

Strategie

Typ

Vollversion

Pegi

16

Webseite

Preis

59,90 Euro

Media (7)

11 bit studios, die Schöpfer von Frostpunk 2, dem heißerwarteten Sequel zum Bestseller-City-Builder, und SAPPHIRE Technology, die innovative Grafikkarten entwickeln, freuen sich, eisige Luft in den Grafikkarten-Markt zu bringen.
SAPPHIRE AMD Radeon RX 7700 XT wurde mit den Thematiken von Frostpunk 2 als Inspiration designt und enthält eine frostig-weiße Lüfterhaube und Öl-schwarze Rückwand mit rostigen Aktzenten. In der Verpackung finden Spieler auch einige exklusive Extras: drei Pins, drei Keyboard-Keycaps, ein Keycap-Puller und einen PC-Code für die Deluxe Edition von Frostpunk 2.
Wie die eisigen Winde in den Straßen von New London, sorgt die Tri-X-Cooling-Technologie der Grafikkarte dafür, dass die drei weißen Lüfter für leise und effiziente Kühlung sorgen. Dafür erzeugen sie eine doppelte Schicht an abwärts gerichtetem Luftdruck. Die Architektur des neuesten AMD RDNA™ 3 Chiplets bietet Performance in selbst den ungemütlichsten Realitäten, mit einer starken Gaming-Performance in AAA-Titel bei Quad HD-Resolution.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN!), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne Star Trek Serien.

Kommentar schreiben